Doktorarbeit korrigieren | Bearbeitungsrichtlinien

Dienstleistungen
Literatur
Linkliste
Richtlinien
Recherche
Kontakt/
Impressum/
Datenschutz
Startseite

Viele Lehrstühle und Einrichtungen haben eigene Richtlinien aufgestellt, die angeben, welchen
formalen Kriterien die hier eingereichte Arbeit entsprechen sollte. Fragen Sie deshalb rechtzeitig
nach, ob es bestimmte Vorgaben für das Erstellen Ihrer Arbeit gibt. Oft werden die entsprechenden
Richtlinien auch auf den betreffenden Internetseiten bereitgestellt. Eine Aufstellung der deutschen
Universitäten und Fachhochschulen finden Sie in der Linksammlung.

Zitierweisen
Man unterscheidet zwischen vier verschiedenen Zitierweisen, die sich ihrerseits alle auf die
internationale Norm ISO 690 (1987) beziehen:

  • Vancouver-Konvention
  • CBE-Richtlinie (CBE Style Manual)
  • Empfehlungen der American Chemical Society
  • DIN 1505-2 (1984)

Welche Konvention in Ihrer Arbeit speziell gefordert wird, hängt zum einen vom Fachbereich, aber
auch von den konkreten Vorgaben Ihres Lehrstuhls/Instituts ab.

Eine gute Übersicht darüber, wie die genannten Zitierweisen angewandt werden, findet sich bei
Ebel/Bliefert/Greulich: Schreiben und Publizieren in den Naturwissenschaften, Weinheim 2006,
S. 599–607.

Einen Vorschlag (Dokumentvorlage) für Ihre Arbeit finden Sie hier zum Download. Kopieren Sie die
Datei in Ihr Vorlagenverzeichnis (meist unter C:/Dokumente und Einstellungen/[Benutzerkonto]/
Anwendungsdaten/Microsoft/Vorlagen), öffnen Sie Word und dann ein neues Dokument (Datei | Neu |
Allgemeine Vorlagen bzw. Dokument wählen). Speichern Sie anschließend das Dokument in Ihrem
Arbeitsordner unter einem eigenen Dateinamen. Prüfen Sie die Richtlinien Ihres Lehrstuhls und
passen Sie Ihr Dokument entsprechend an.

Download starten: Doktorarbeit (Word-Dokumentvorlage)

www.lektorat-kuritz.de
Telefon:
0351 2189897
E-Mail-Formular